Grünes Zentrum Ostallgäu

2018

Herbarium Dörr

Dr. Erhard Dörr (1926 - 2011) aus Kempten hat in über fünf Jahrzehnten ca. 35.000 Pflanzen aus dem Allgäu gesammelt und kartiert. Durch diese fast tägliche Arbeit an seinem Herbarium wurde das Allgäu zur bestkartierten Region Bayerns. Heute wird das Herbarium im Tiroler Landesmuseum in Innsbruck aufbewahrt.

Im Lichthof des Grünen Zentrums in Kaufbeuren erinnern 35.000 Punkte auf den Scheiben an die obzessive Sammellust des Herrn Dr. Dörr. Durch einzelne Fotografien von Pflanzen des Herbariums wird der Artenreichtum und die Schönheit der Allgäuer Vegetation sichtbar.

Architekt: Florian Nagler

Christian Hörl / Künstler / Am Bahnhof 3 / 87674 Ruderatshofen / +49 (0) 8343 1364 / christian.hoerl@t-online.de